Romika - faszinierende Schuhtrends

Das alteingesessene Unternehmen hat in den vergangenen Jahrzehnten gezeigt, das Innovation und Zeitgeist die besten Begleiter neuer Trends sind. Nachdem in den frühen 20igern des 20 Jahrhundert das Unternehmen von Hans Rollmann, Carl Michael und Karl Kaufmann gegründet wurde, geriet es in den Kriegswirren in die Hände der Banken und wurde 1936 von Helmuth Lemm übernommen. Dieser führte das Unternehmen durch die nächsten Jahrzehnte bis in die späten Achtziger Jahren mit einer Reihe von innovativen und faszinierenden Schuhtrends im Sport,- Freizeit und Fashionbereich. Ein paar Jahre später gerät das Unternehmen in Insolvenz und wird von der Joseph Seibel Gruppe übernommen.

Die Marke Romika finden Sie bei:

Alternativen zu Romika:

Rieker     Unisa     Clarks    

Sie finden Romika in den folgenen Kategorien:

Stylisches, trendiges Design, schicke Formen zeichnen die hochwertige Marke seit vielen Jahren aus. Das breitgefächerte Spektrum von Romika bietet dabei viele traumhafte Modelle für Schuhnärrinnen, modebewusste Herren und trendige Kids. Sportive Halb- und Leinenschuhen bestechen dabei mit hochwertiger Verarbeitung und tollen Farbakzenten und setzen die aktuellen Trends der großen Modemetropolen gekonnt um. Hübsche Stiefeletten, sportive, schicke Stiefel, legere Clogs oder kuschelig, warme Hausschuhe erweitern zusätzlich das abwechslungsreiche Sortiment und begeistern mit absolut günstigen Preisen.





Weitere Schreibweisen und ähnliche Suchen: rimika, rpmika, romoka, eomika, tomika