Rasch - Tapeten

Das renommierte Familienunternehmen Rasch, welches schon in der 5.Generation geführt wird, wurde 1861 in Brahmsche gegründet. Die kleine Tapetenmanufaktur, die anfangs noch mit einer von Hand zu bedienenden Farb-Rotationsmaschine betrieben wurde, mauserte sich schnell und war bereits 1912 eine international agierende Tapetenfabrik. Mit vielen, innovativen Entwicklungen und durch gutes Management wurde Rasch, bis heute, zu einem der bekanntesten Tapetenhersteller, der in über 65 Länder exportiert. Die Kollektionen zeichnen sich neben der guten Qualität vor allem durch ihre wunderschönen, innovativen Designs aus, die auch von Künstlern wie Salvator Dali und Cuno Fischer, sowie einigen Buchautoren stammen und mit einer riesigen Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas Stilvolles zu angemessene Preise bieten.

Die Marke RASCH finden Sie bei:

Alternativen zu RASCH:

Michalsky     RAFFI     Erfurt    

Sie finden RASCH in den folgenen Kategorien:

Ob im eigenen Heim, schicken Hotels sowie schönen Geschäften oder Restaurants – elegante und ausdrucksstarke Tapeten fallen überall durch ihr apartes Design aus und verleihen den Räumlichkeiten ein schönes, eigenes Ambiente. Mal behaglich, mal erfrischend in hellen Tönen, stilvoll mit wunderschönen Ornamenten oder leicht und beschwingt mit einem floralen Hauch bieten sie in jeder Stilrichtung schicke Tapeten. Dabei reicht die vielseitige Auswahl von Papiertapeten, über hübsche Vlies-, Vinyl-, als auch Relieftapeten, die alle mit Gütesiegeln, wie dem RAL-, CE- und FSC-Zeichen ausgezeichnet sind. Harmonische Farbkombinationen, klassische, als auch moderne Muster, sowie farbenfrohe stylische Trends bieten neben ruhigen Entwürfen, aufregende, extravagante Varianten.





Weitere Schreibweisen und ähnliche Suchen: arsch, rascg, rsch, radch, racsh, rashh, rash, rrsch, rashc, aasch, rasc, rascch, rrasch, rsach, rassh, raach, rasxh, rascc, rssch, rascj, raschh, asch, rach, tasch, rasvh, raasch, rassch, racch, easch