Moschino - Mode

Die beliebte Designermarke wurde 1983 von Franco Moschino in Mailand gegründet. Damals eröffnete der Designer dort sein erstes Modegeschäft mit dem Namen Moschino Couture!, was der Beginn einer spannenden Modegeschichte wurde. Damals wie heute ist die Marke heiß begehrt, sowie oft diskutiert und neben kleinen frechen, modischen Provokationen besticht sie durch ihr individuelles und stylisches Design. Moschino führt die Modelinien Moschino, Moschino Cheapandchic, sowie Moschino Love. Jede Linie für sich punktet mit origineller und farbenfroher Mode, die keine Grenzen kennt.

Die Marke MOSCHINO finden Sie bei:

Alternativen zu MOSCHINO:

S. Oliver     FOSSIL     Desigual    

Sie finden MOSCHINO in den folgenen Kategorien:

Eigenwillig, modisch und verspielt bringt Moschino mit markanten Zeichen, wie Peacezeichen, Frage- als auch Ausrufezeichen, oder Moschino-Schriftzügen stets modische Abwechslung und neue Trends ins Spiel. Dabei reicht das Angebot an schicker Designermode von hübscher Oberbekleidung, über exklusive Taschen und Schuhe mit trendigen Materialmixen und beinhaltet zudem auch kesse Bademode und eine wunderschöne Vielfalt an zahlreichen Accessoires, die jeden Look perfekt ergänzen und den individuellen Stil modisch unterstreichen. Die Designermode von Moschino liegt im mittleren bis oberen Preissegment und bietet jede Saison eine exklusive Auswahl an absoluten Must-haves. Wer farbenfrohe, freche und außergewöhnliche Mode liebt – liebt Moschino!





Weitere Schreibweisen und ähnliche Suchen: moschin, moschio, mosshino, noschino, mpschino, moschibo, mocshino, mmoschino, moschinno, mosschino, moschno, omschino, moscjino, moshcino, moschnno, oschino, moschimo, moschono, mischino, moschiino, moschinp, moschinoo, moschinn, moschini, moochino, moschhno, moshino, moscino, mmschino, moachino, mosvhino, ooschino, mochino, mosccino, moscihno, moshhino, moschuno, mosciino, mocchino, mooschino, moschiio, moschnio, modchino, mschino, mosxhino, msschino, moschhino, moscchino, moschion, moschioo