Hello Kitty

Die Katze Hello Kitty ist eine Erfindung der japanischen Firma Sanrio im Jahr 1960 und kann einfach übersetzt werden mit "Hallo Kätzchen". Zu Beginn produzierte und vermarktete Sanrio Grußkarten und kleine Geschenkartikel, bis 1974 Hello Kitty entworfen wurde. Eine kleine Geldbörse für 240 Yen war das erste Produkt, das auf dem Markt kam. Heute gibt es über 22.000 verschiedene Produkte, die die Hälfte von Sanrios jährlichem Umsatz erzielen. Der Name stammt von einer der Katzen aus dem Buch Alice hinter den Spiegeln von Lewis Carroll. Die Hello-Kitty-Figur ist eine kleine weiße Katze und hat ein niedliches Gesicht ohne Mund mit einer roten Schleife am linken Ohr, ihre Schwester Mimmy hat eine blaue Schleife am rechten Ohr. Eine kurze Lebensgeschichte hat man um jede Figur konstruiert, um die Gestalt zu personifizieren und Kinder damit noch mehr anzusprechen. Beispielsweise hat Hello Kitty eine Hauskatze namens Charmmy Kitty, die Glück verbreitet, einen Frosch oder Keroppi.

Die Marke Hello Kitty finden Sie bei:

Alternativen zu Hello Kitty:

Winnie Puuh    

Sie finden Hello Kitty in den folgenen Kategorien:

Bademäntel und Shirts, Tops sowie Unterwäsche und Nachtwäsche gehören zum Bekleidungssortiment Hello Kitty. Neben Bekleidung sind auch bei Hello Kitty Kollektionen Trinkgläser, Badesets mit Schwamm, Kamm und Bürste, eine Personenwaage, Schlüsselanhänger, Handyanhänger sowie Handytaschen noch viele andere Hello Kitty Accessoires zu finden. Die Firma Sanrio bietet auch einen Hello Kitty-Toaster sowie ein Hello Kitty-Handy in Zusammenarbeit mit BenQ an. Hello Kitty faziniert im Wesentlichen Kinder. Die ganzen Hygieneausrüstungen von Kindern sind von dieser Marke; Personenwaage, Bürste, Bikini und Taschen von Hello Kitty. Kinder dekorieren ihre Haare mit Hello Kitty Accessoires.





Weitere Schreibweisen und ähnliche Suchen: hello itty, hello kktty, hello ktty, helllo kitty, hello ktity, hello kittty, ehllo kitty, hellp kitty