Bulgari-eine Erfolgsstory

Das zeitlose und stets angesagte Label Bulgari ist besonders im Kreise der Luxusgüter angesiedelt. Im Milieu der Noblesse ist die Marke nicht mehr wegzudenken. Die Produktpalette deckt alle Bereiche von Chick bis Charme ab und wird stets mit dem Geist der Zeit erweitert.
Unverkennbar, mit Edelsteinen und Diamanten besetzt, stehen schon immer die hochwertigen Schmuckstücke, im Mittelpunkt der stylishen Brand.

Die Marke Bvlgari finden Sie bei:

Alternativen zu Bvlgari:

Lacoste     Joop     Laura Biagiotti     Giorgio Armani     Calvin Klein    

Sie finden Bvlgari in den folgenen Kategorien:

Sortiment

Zur Ergänzung des Sortiments wurde das Segment der Uhren, Lederwaren und Assessoirs entwickelt. So lässt es sich geschmackvoll variieren und kombinieren. Auch hier liegt das Augenmerk auf kreativem Design, hochwertigen Materialien und Individualität. Die Anhänger des Edelfabrikants bleiben Ihrer Marke treu.

Man könnte meinen, es handele sich nicht nur um ein Produkt, sondern durchaus um eine Lebenshaltung. Savoir vivre! Die Wohlfühl Produkte für Körper, Geist und Seele aus der Parfumerie, unterstreichen das hippe Lebensgefühl par excelence.
Sowohl Frauen als auch Männer, kommen gleichermassen auf Ihre Kosten und können auch als Paar, mit dem abgestimmten Duft als Pendant, auftreten.

Konzepte

Um das geschmackvolle Rundum-Konzept zu vollenden, bietet das Label nun auch die absoluten "Places to be" an. Im puristischem Ambiente offenbaren sich die Hotel & Resorts, ganzheitlich auf der Ebene des hochwertigen Designs. Wohnen und rundum Wohlfühlen, das ist die Devise. Hierzu bieten sich eine vielzahl von Angeboten im Wellness-Spa an, sowie kulinarische Hochgenüsse für das leibliche Wohl ausgerichtet sind.

Die ausgewählten Standorte hierfür befinden sich in Milan, Tokio, London und auf Bali. Mit der Unterstützung des Hotelunternehmens Marriott wird auch im Bereich Accommodation für höchste Qualität und höchsten Anspruch gesorgt.

Gründung

Die Bulgarie Filialen sind in nahezu allen Metropolen und insgesamt über 40 Ländern, aufzufinden und strategisch günstig situiert. Genau da wo das Leben tobt! Auch heute noch befindet sich der "Flagship Store" in Roma.

Hier gründete im Jahre 1905 der griechische Kaufmann Sotirios Voulgaris das erste Bulgari-Geschäft. Durch die Veränderung des griechischen Familiennamens entstand dann der abgeleitete Name "Bulgari". Seine Söhne Giorgio und Constantino, traten in die Fussstapfen des Vaters und konnten so gewährleisten, dass nun das Unternehmen auch die 3. Generation erreichte. Mittlerweile ist das Familienunternehmen sogar börsennotiert und schrieb anno 2006 einen Umsatz von 1,01 Mrd € mit 2.943 Mitarbeitern.

Soziales Engagement und ein Konzept das Funktioniert

Im Jahre 2009 ist Bulgari eine Partnerschaft mit Save the Children eingegangen, um Bildungsprogramme zu unterstützen für hilfsbedürftige Kinder. "Wir glauben, jedes Kind verdient eine Zukunft, erfüllt von Hoffnung und Gelegenheiten" lautete der Leitspruch, der den Stein ins Rollen brachte. Im Juni 2011 erreichte durch dieses Projekt, mehr als 340.000 Kinder über 11 Millionen Euros.

Allein in Deutschland befinden sich derzeit über 50 Filialen des ursprünglichen Designers, Tendenz steigend.
Extravagantes Auftreten, ein ganzheitliches Konzept und Tradition zählen bestimmt zu den Faktoren die maßgeblich zum Erfolg der Marke beigetragen haben. Nicht umsonst feiert das Unternehmen bereits sein Bestehen seit 128 Jahren.